kieferbalance r.e.s.e.t.

Diese sanfte Methode nach Phillip Rafferty ist eine effektive Möglichkeit, die Kiefermuskulatur zu entspannen und ein Ungleichgewicht des Kiefergelenkes auszugleichen.

 

Das Kiefergelenk spielt eine zentrale Rolle in unserem Körper. Es beeinflusst Skelett, Muskulatur und Nervensystem und ist zudem „Mittler“ zwischen Kopf und Wirbelsäule.

 

Spannungen der Kiefermuskulatur treten häufig durch kontinuierlichen Stress oder auch nach zahnärztlichen bzw. kieferorthopädischen Behandlungen auf. Sie bringen das Kiefergelenk ins Ungleichgewicht und können eine Vielzahl von Störungen zur Folge haben:

 

  • Schmerzen im Kieferbereich
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Nächtliches Zähneknirschen
  • Tinnitus
  • Fehlstellungen des Bewegungsapparates
  • Muskelverspannungen
  • Sehschwierigkeiten
  • Lernprobleme
  • Chronische Müdigkeit